Ein gekapselter Brillenschieber mit einer Nennweite von 1400mm ist fertig zur Auslieferung.
Die Kapselung verhindert bei Betätigung des Schiebers einen Gasaustritt in die Umwelt.
Ein zusätzlicher Träger oberhalb der Hauben und das von außen angebrachte Hydrauliksystem ermöglichen einfache Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Der Schieber  wird in eine Koksgasleitung eingebaut.